Nostalgisches Fahrzeugdesign modern interpretiert

Fahrezugdesign by B+FIn den 60er Jahren hatten die Fernfahrer, die besonders stolz auf ihren »Liebling« waren, Kühlerfiguren auf das Fahrzeug montiert. Meist waren dies PinUp ähnliche Girls auf Rollschuhen, die Reklame für Motorenöl, Reifen, Treibstoff oder ähnliches machten. Zudem gab es den Esso-Tiger oder das weithin bekannte »Michelin-Männchen«, alles Figuren, die Michael Föll in seiner Kindheit fasziniert haben. Genauso wie die schnittigen Mädels auf den Kühlerhauben der alten Lastkraftwagen.

Diesen Look wollte er schon lange auf die modernen LKW's von Benninger&Föll übertragen. Dabei sollte es nicht eine einfache Kopie sein, sondern eine moderne Adaption dieses Themas. Bei der diesjährigen Motorradveranstaltung Glemseck 101 traf Michael Föll auf den Designer Steven Flier, dessen Arbeiten genau diesen Look ausstrahlen, nach dem er lange vergeblich gesucht hat.

Auch für Steven Flier war es eine große Herausforderung, einen LKW mit seiner Handschrift zu versehen. Er machte sich, sofort ans Werk und entwarf ein aufsehenerregendes Design, das genau den Vorstellungen seines Auftraggebers entsprochen hat

PinUp-GirlDas PinUp-Girl als Erinnerung an die 60er Jahre, das Rad als Synonym für den Straßentransport, die Flügel für Geschwindigkeit und die Tropfen als Hinweis auf Flüssigtransporte. Das Ganze erhält durch die Streifen und Startnummer einen rennsportlichen Rahmen.

Die Umsetzung vom Entwurf auf den LKW war eine absolute Herausforderung. Die Firma Frank, die alle Fahrzeuge von Benninger&Föll beschriftet, überzeugte durch eine professionelle Ausführung. Am Ende entstanden drei wunderschöne Fahrzeuge, die überall wo sie auftauchen absoluter Beachtung finden.

B+F Fahrzeug-Gallery

B+F Benninger + Föll Liquid Logistics GmbH
Carl-Berberich-Straße 3
D-74232 Abstatt
Telefon +49 (0)7062 / 91657-0
Telefax +49 (0)7062 / 91657-20

Kontakt